Forderungsübertragung im internationalen Privatrecht

Wenn Forderungen zwischen Parteien aus unterschiedlichen Rechtsordnungen übertragen werden, stellt sich die Frage, welchem Recht die Übertragung unterliegt. Dies wird durch das – deutsche bzw. norwegische – internationale Privatrecht geregelt.

Referenzen