Das neue norwegische Vergaberecht

Zum 1. Januar 2017 sind neue Verordnungen im norwegischen Vergaberecht in Kraft getreten. Sie setzen verschiedene europäische Richtlinien (2014/23/EU, 2014/24/EU und 2014/25/EU) in norwegisches Recht um. Zweck der Verordnungen sind die Schaffung größerer Flexibilität und damit die Vereinfachung des öffentlichen Vergaberechts in Norwegen.

Referenzen